Holger Arndt, General-Anzeiger

„Seid herzlich willkommen geheißen, Ihr lieben Leute von Nah und Fern“

Es ist eine kleine Welt für sich, die sich in der Adventszeit auf dem Siegburger Marktplatz unterhalb des Michaelsberges entfaltet.

Gekleidet wie im späten Mittelalter zwischen authentisch nachgebauten Marktständen ohne elektrisches Licht verführen die Künstler den Besucher in eine andere Welt. Fackeln, Kerzen und kaum noch ausgeübte Handwerkskünste– eine einmalige Atmosphäre, die Jahr für Jahr tausende Besucher begeistert. Gaukler und Narren unterhalten den ganzen Tag mit spontanen Stehgreifspielen, artistischen Kunststücken und musikalischen Darbietungen. Für das leibliche Wohl ist auf dem Mittelalterlichen Markt bestens gesorgt. Ob Spanferkel, Salat oder Speisen aus dem Orient, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Anlässlich des Mittelalterlichen Marktes starten jeden Samstag und Sonntag um 14.00 Uhr vor dem Kirchplatz der Kirche St. Servatius die historische Stadtführung. Informationen zu zahlreichen Gruppenangeboten der Tourist Information finden Sie unter www.tourismus-siegburg.de

Neben der beliebten Zwei-Tages-Pauschale „Büttel im Glück“ bietet die Tourist Information in Kooperation mit Siegburger Hoteliers eine Tages-Pauschale „Gaukler im Glück“ an. Das Angebot eignet sich perfekt für einen Wochenendausflug und ist thematisch attraktiv gestaltet. Zudem kann sich der Gast über ein individuelles Gastgeschenk freuen.

Freuen Sie sich auf das spektakuläre Mittelalterkonzert am Freitag, den 13.12.2019 um 20.30 Uhr im Stadtmuseum. Das Ensemble „Òrain is Pìob“ lässt sich von der traditionellen Musik Schottlands und Skandinaviens leiten. Sie erzählen alte Geschichten von Helden, Ungeheuern und Feen, singen alte Lieder von Liebe, Gefahr und Tod.

Das Fest der Spielleute, Gaukler und Vaganten

Zum Abendspektakel am 14. Dezember ziehen Gaukler und Spielleute um 20.30 Uhr mit ihrem/er neuen König/in durch die Siegburger Innenstadt. Lautstark tönend, mit Fanfare und Musik, Gaukeley und Jubelrufen wird der Vagantenumzug zelebriert. Zu Ehren des/r neuen Königs/in wird um 21.30 Uhr ein großes Feuerspektakel, begleitet von klangvoller Musik, damit das Feuer der Liebe in jedwedem Herzen brennt und die harten Winternächte ihren Schrecken verlieren.

Weitere Informationen finden Sie auf www.mittelalterlicher-markt-siegburg.de

Info.

Im Zeitraum vom 22.November bis 22.Dezember 2019 ist der Mittelalterliche Zauber jeweils Sonntags bis Donnerstags von 11 bis 20 Uhr, Freitags und Samstags von 11 bis 21 Uhr geöffnet.

Tourist Information Siegburg

Weitere Informationen unter www.mittelalterlicher-markt-siegburg.de