Zentraler Platz im Santa Claus Village in Rovaniemi
©Visit Rovaniemi

Unsere Reisepläne sind durcheinander gewirbelt. Die meisten Reiseziele im Jahr 2020 liegen nahe der eigenen Haustür. Zeit für Träume, besonders wenn die Weihnachtszeit naht. Zeit Neues zu entdecken und nachzuschauen, ob Träume auch für Erwachsene noch wahr werden können. 

Der Weihnachtsmann wohnt in Finnland, genauer gesagt in Lappland. Ehrlich! Gibt’s nicht? Und ob es Santa gibt, schließlich existiert eine offizielle Heimatstadt von Mr. Claus. Schon mal von Rovaniemi im nordfinnischen Lappland gehört? Nun, da wohnt der Weihnachtsmann. 

Rovaniemi in Lappland, Finnland. Dort, wo der Weihnachtsmann wohnt
Roman Babakin/ Shutterstock.com

Rovaniemi liegt am Polarkreis

Macht Sinn – oder? Wissen wir doch alle aus Erzählungen, dass dort oben am eiskalten Nordpol die emsigen Helfer mit Santa das ganze Jahr über für unsere Träume und Wünsche schuften. Noch nicht überzeugt? Wie sieht es mit einer realen Begegnung aus? Mit dem Mann in rot-weiß? Den treffen Besucher nämlich an fast jeder Ecke dieser städtischen Oase inmitten arktischer Wildnis. Auf dem zentralen Platz stehen die Chancen gut und wenn der weißbärtige mit dem roten Mantel sich noch nicht blicken lässt, dann kann man in der Zwischenzeit immer und immer wieder den Polarkreis überqueren. Hat doch auch was. Wo kann man das sonst? 

Hoch stehen die Begegnungschancen auch bei den Rentieren. Die Bewohner Lapplands, die Samen nennen diese klugen Herdentiere übrigens Pieggenjuni, Windnase, weil sie die Fähigkeit haben, die Winde vorherzusagen. Dasher, Dancer, Prancer, Vixen, Comet, Cupid, Donner, Blitzen und Rudolph sind ja ausserdem Beweis genug für die Existenz ihres Chefs.

Die ganze Atmosphäre im finnischen Weihnachtsdorf ist wirklich magisch. Und das nicht nur für Kinderaugen. Wer sich als Erwachsener auf den Zauber von Weihnachten einlässt, der wird es lieben durch das zauberhafte Weihnachtsdorf zu schlendern. Vorbei an charmante Hütten, Iglus … an Boutiquen mit finnischem Design und Kunsthandwerk: Marimekko, Iittala, Moomin und Lifestyle-Produkten von Balmuir …  Aber immer das Rückgepäck im Auge behalten. Sonst kann es teuer werden.

Lust auf lappländische Leckereien und richtig guten Kaffee? 

Dann schnell Platz nehmen im Loft Café  Eine einzigartige Geschmacksreise offeriert das charmante Restaurant Kotahovidas sich inmitten des Rentierparks befindet. Und auf gar keinen Fall sollte man das Snowman World Ice Restaurant und die Ice Bar verpassen! Die Eisskulpturen sind aber so was von cool! 

Restaurant Kotahovi in Santa Claus Village in Rovaniemi Lappland Finnland
©Visit Rovaniemi

Und die Übernachtungsmöglichkeiten vielfältig, wie die Postkarten international sind, die an den Weihnachtsmann geschrieben werden. Nochmal für die Zweifler: die Post würde doch niemals an jemanden ausliefern, der gar nicht existiert! Wer neben dem Wunder der Weihnacht auch auf magische Nordlichter unterm Firmament hofft, der mietet sich am besten im Artic Snowhotel & Glass Igloos Rovaniemi ein und lässt sich liebend gern vom kostenlosen Aurora-Alarm wecken. Oder wie wäre es mit privatem Whirlpool plus einer privaten Sauna unterm Sternenhimmel? Das Glass Resort macht’s möglich. 

Wer bei all dem Weihnachtsentertainment noch mehr Action braucht, auf den warten jede Menge Ausflüge mit Rentieren, Schneemobilen und Huskys. Also, auf ins Land, wo der Weihnachtsmann wohnt. Auf nach Lappland

Huskytour in Rovaniemi, Lappland
©Visit Rovaniemi