Weihnachtsmarkt Paderborn
Stadt Paderborn

Wenn der Markt- und Domplatz in hellem Licht erstrahlt und sich das Rathaus in den größten Adventskalender der Region verwandelt – dann lädt der Paderborner Weihnachtsmarkt wieder zum Bummeln ein.

In diesem Jahr heißt er die Besucherinnen und Besucher von Freitag, 22. November, bis Montag, 23. Dezember, vor historischer Kulisse und liebevoll dekoriertem Ambiente willkommen. An etwa 90 Ständen werden hier Kunsthandwerk, Weihnachtsdekorationen, Spielzeug und allerlei Leckereien angeboten.

Auch in diesem Jahr sorgt die stimmungsvolle Beleuchtung der Innenstadt für weihnachtliches Flair. Strahlenden Mittelpunkt bildet der Paderborner Dom mit seinem 92 Meter hohen Turm, der dank modernster LED-Technik schon aus der Ferne zu sehen ist. Doch nicht nur der Dom, sondern auch der gesamte Markt- und Domplatz bezaubert durch seine Lichtinszenierungen.

Wer sich dem Weihnachtsmarkt aus Richtung Westerntor nähert, wird bereits dort mit weihnachtlicher Dekoration in den Bäumen und am Brunnen begrüßt. Die gesamte Westernstraße entlang zieht sich der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln. Die aufwendigen Lichtinstallationen leuchten den Weg weiter in Richtung Marienplatz. Dort angelangt versetzen das historische Paderborner Riesenrad und das Paderborner Pferdekarussell Anno 1886 die Besucherinnen und Besucher in eine andere Zeit.
Die neu gestaltete Sternengasse erleuchtet den Weg vom Dom zum historischen Rathaus, das erneut zum größten Adventskalender der Region wird. Jeden Tag wird ein Fenster in der prächtigen Weserrenaissance-Fassade geöffnet und gibt den Blick auf eines der 24 weihnachtlichen Motive frei, die von Kindern der Paderborner Grundschulen gemalt wurden.

An den Advents-Wochenenden verwandelt sich das Rathaus in einen kulturellen Treffpunkt für Groß und Klein. Das Programm reicht von Chorkonzerten über Jazzmusik bis hin zu Schattentheater für Kinder. Darüber hinaus stimmen weihnachtliche Chor- und Orchesterauftritte an der Franziskanerkirche, auf dem Markt- und dem Rathausplatz die Besucher auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein.

Info.

22.11.2019 bis 23.12.2019 | täglich 11 bis 21 Uhr | Samstags und Sonntags von 11 bis 22 Uhr

Betrieben mit kunstgewerblichen und weihnachtlichen Artikeln sowie den Fahrgeschäften ist es freigestellt, das Geschäft bereits um 20 Uhr zu schließen. Am 24. November bleibt der Weihnachtsmarkt wegen des Totensonntages geschlossen.

Stadt Paderborn