Stand auf dem Karlsruher Christkindlesmarkt
Karlsruher Christkindlesmarkt

Der diesjährige Christkindlesmarkt findet auf dem Marktplatz, dem Friedrichsplatz sowie dem Kirchplatz St. Stephan statt und stimmt mit über 80 Ständen auf die besinnlichste Zeit im Jahr ein.

Auf dem Marktplatz mit der Lichtweihnacht befinden sich fast 50 Verkaufsstände im frei zugänglichen Waren- und Kunsthandwerkermarkt. Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker präsentieren sich abwechselnd in der städtischen Kunsthandwerkerhütte.

Im zugangskontrollierten Bereich auf dem südlichen Marktplatz gibt es allerlei Köstlichkeiten. Die imposante Glühweinpyramide hat dort ihren Standort gefunden und lädt mit überdachten Sitz- und Stehmöglichkeiten zum Verweilen und Genießen ein.

Die urig-gemütliche Waldweihnacht auf dem Friedrichsplatz lässt die Besucherinnen und Besucher in eine besinnliche kleine Weihnachtswelt eintauchen.

Die Familienweihnacht auf dem Kirchplatz St. Stephan bietet mit ihrem Angebot einen zusätzlichen Bereich, der Familien und Kinder anspricht, mit der beliebten Kinderbackstube,  einer Kindereisenbahn sowie einer kleinen Auswahl an Gastronomieständen.

Damit der Christkindlesmarkt für alle Beteiligten möglichst sicher und mit geringstmöglicher Infektionsgefahr durchgeführt werden kann, sind aufgrund der aktuell gültigen Corona-Verordnung bestimmte Regeln einzuhalten. Auf dem Marktplatz ist der Waren- und Kunsthandwerkermarkt frei zugänglich. Auf dem südlichen Marktplatz, dem Friedrichsplatz und dem Kirchplatz St. Stephan ist der Zugang in der derzeit geltenden Alarmstufe nur Geimpften oder Genesenen gestattet. Ausnahmen von der 2G-Regel gelten für Kinder und Jugendliche bis
17 Jahre mit Schülerausweis sowie Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können oder für die es keine Impfempfehlung der STIKO gibt. Dazu zählen auch Schwangere und Stillende.

In allen Bereichen gilt die Maskenpflicht. Die Maske darf nur zum Trinken und Essen abgesetzt werden. Die Registrierung der Besucherinnen und Besucher erfolgt einmalig an den jeweiligen Eingängen über die Luca-App oder über ein vor Ort auszufüllendes Formular.

Info.

22.12. bis 23.12.2021
täglich ab 11 Uhr

Stadt Karlsruhe