WEIHNACHTSMARKT

Oberhausen

Weihnachtsmarkt Bewerten
(9 Stimmen)
Oberhausen Foto: Centro Oberhausen
16. November – 23. Dezember 2018

Feiern, Shoppen, Freunde treffen - Die Weihnachtszeit im Centro genießen!

Die Weihnachtszeit ist im Centro Oberhausen ein besonderes Erlebnis. Hier kann der Besucher an einem Ort, die Geschenke für die Liebsten kaufen, weihnachtliche Events erleben und mit der ganzen Familie auf drei faszinierenden Weihnachtsmärkten bummeln und feiern.

Lights on! Der Start der Weihnachtsmärkte ist ein absolutes Highlight
Der traditionelle Auftakt ist die spektakuläre Lichterzeremonie. Im Centro werden am 16. November ab 16.45 Uhr über 350.000 Lichter eingeschaltet. Für den Beginn der Weihnachtszeit kommt extra das Christkind ins Centro, um seinen Segen zu geben und die vielen Lichter feierlich per Knopfdruck einzuschalten. Zudem gibt es viele Sonderaktionen und Musik – der Besuch lohnt sich an diesem Tag besonders.

Verlängerte Öffnungszeiten und viele Attraktionen

Mit „LIGHTS ON“ starten nicht nur die Weihnachtsmärkte, sondern eine Woche später auch die verlängerten Öffnungszeiten. Vom 23. November bis zum 23. Dezember öffnet das Centro seine Tore von 10 bis 22 Uhr. Während dieser Zeit bieten viele Shops zudem Vergünstigungen für Treuekunden an. Shoppen und Weihnachtsmarkt lassen sich am Verkaufsoffenen Sonntag am 09.12. verbinden. Von 13 bis 18 Uhr können Geschenke eingekauft werden.

Wunschbaum – nie war Gutes tun so einfach und direkt

Wer zu Weihnachten andere glücklich machen möchte, wird im Centro ebenfalls fündig: Am Wunschbaum hängen Wünsche von Kindern aus sozialen Einrichtungen, die Besucher abholen und anschließend erfüllen können. Das macht das Centro umso mehr zu einem weihnachtlichen Ort.

Drei spektakuläre Weihnachtsmärkte entdecken

Vom 16. November bis zum 23. Dezember heißt es: Glühwein, Lichterketten, Tannenbäume, Budenzauber und viele Attraktionen. Drei faszinierende Weihnachtsmärkte erwarten die Besucher und verwandeln das Centro zu einem der größten und stimmungsvollsten Orte für Winterzauber in Deutschland. Knapp 150 liebevoll gestaltete Holzhütten und besondere Highlights wie die Wichtelbahn und die Riesenrodelrampe mit echtem Schnee warten auf die Besucher. Für alle braven Kinder kommt der Weihnachtsmann ab dem 06.12. vorbei, der eine eigene Hütte hat und für Wünsche und Fotos zur Verfügung steht.
Der Wichtelmarkt ist die Märchenwelt für Familien, insbesondere mit kleinen Kindern. Hier gibt es eine Menge zu entdecken und natürlich zu schmecken. Highlights sind ein sprechender Märchenbaum, eine Fahrt mit der verträumten Wichtelbahn oder mit dem bunten Wichtelkarussell.
Santa’s Village ist der klassische Weihnachtsmarkt mit liebevoll gestalteten Häuschen, die mit Zuckerstangen, und Nussknackern verziert sind. Kunsthandwerk gilt es zu entdecken und das eine oder andere Weihnachtsgeschenk zu besorgen. Natürlich lädt auch der Duft von heißem Glühwein und vielen Leckereien zum Schlemmen ein.< Der Bergweihnachtsmarkt steht für Hüttenzauber. Hier gibt es in winterlich geprägter Atmosphäre eine Menge zu erleben und zu genießen. Im gemütlichen Almhüttendorf erwartet die Gäste Kulinarisches, Musik und viel gute Stimmung.

Am Wochenende wird gefeiert:

Jeden Freitag und Samstag Abend finden stimmungsvolle Après-Ski-Partys mit viel Musik statt. Die FlachauAlm bietet auf den 220 Quadratmetern dann für Hunger und Durst viele Spezialitäten, beispielsweise Kasnocken, Spezialgröstl oder Kaiserschmarren. Eine Reservierung am Wochenende wird empfohlen.

 

Medien

Weitere Informationen

  • Termin: 16.11. - 23.12.2018
  • Standort: CentrO - auf der Außenpromenade
  • Öffnungszeiten:
    Mo-Fr 11  bis 22 Uhr
    Sa 10 bis 22 Uhr                                 
    So 11 bis 21 Uhr

     

     

     

Mehr in dieser Kategorie: « Köln Reinauhafen Münster »
Nach oben Wir bitten um Beachtung: Alle Termine wurden von uns sorgfältig recherchiert. Jedoch können sich Fehler einschleichen. Wir übernehmen für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.