WEIHNACHTSMARKT

Weiße Schokoladen-Marzipan-Rehe

Weihnachtsmarkt Bewerten
(1 Stimme)
Weiße Schokoladen-Marzipan-Rehe Weihnachten mit Fräulein Klein

ca. 30 - 40 Stück
40 g weiße Schokolade
40 g Marzipan
220 g Mehl
70 g Puderzucker
150 g kalte Butter
1 Pck. Vanillezucker

Schokolade und Marzipan fein raspeln. Mehl und Puderzucker in eine Schüssel sieben. Butter würfeln und dazugeben. Vanillezucker, geraspelte Schokolade und Marzipan hinzufügen. Alle Zutaten zu einem glatten Mürbteig verarbeiten. In Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dünn ausrollen und mit einem Plätzchenausstecher in Rehform Plätzchen ausstechen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Plätzchen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten backen. Sofort nach dem Backen Backpapier mit den Plätzchen vom heißen Blech ziehen. Abkühlen lassen.
Royal Icing in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und Tupfen auf die Plätzchen spritzen.

Grundrezept Royal-Icing
1 frische Eiweiß
230 g Puderzucker
1 EL firsch gepresser Zitronensaft

Eiweiß gemeinsam mit gesiebtem Puderzucker und Zitronensaft mit dem Handrührgerät cremig rühren. Wenn die Masse zu fest wird, ein wenig mehr Zitronensaft zugeben. Masse in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle (1-2 mm) füllen und auftragen. Am besten geht man mit der Spritztülle nicht zu nah an das Gebäck heran, sondern hält einen Abstand von mindestens 10 cm. So kann man wunderbar Plätzchen und Gebäck verzieren, als Tortenguss ist es aber nicht geeignet.

Cover  Weihnachten mit Frau Klein

Weihnachten mit Fräulein Klein,

von Yvonne Bauer, erschienen bei Callwey www.callwey.de

mit ca. 250 Farbfotos , ISBN: 978-3-7667-2042-9, € 24,90

Nach oben Wir bitten um Beachtung: Alle Termine wurden von uns sorgfältig recherchiert. Jedoch können sich Fehler einschleichen. Wir übernehmen für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.