WEIHNACHTSMARKT

Garmisch-Partenkirchen

Weihnachtsmarkt Bewerten
(1 Stimme)
Garmisch-Partenkirchen Foto: Weihnachtsmarkt Garmisch-Partenkirchen

25. November - 23. Dezember 2017

Märchenhafte Adventszeit 

Der Wintersportort am Fuße der Zugspitze ist weltweit bekannt – und das nicht nur aufgrund seiner Olympiavergangenheit und jährlich stattfindender Weltcuprennen.

Hier fühlen sich all diejenigen wohl, die gerne im Schnee aktiv sind – ob auf Ski, Snowboard oder zu Fuß. Auch im Tal wird es nie langweilig.

In den beiden Ortszentren wartet so manches Kleinod darauf, entdeckt zu werden. Dazu gehören zum Beispiel Schmuckstücke wie die Wallfahrtskirche St. Anton, die Alte Garmischer Kirche oder das Werdenfels Museum in der historischen Ludwigstraße. Das Aschenbrenner Museum lädt ein zu spannenden Entdeckungsreisen durch die Welt von Puppen, Porzellan und Krippen. Am Mohrenplatz befindet sich eine Eisfläche mitten in der Fußgängerzone in Richtung Marienplatz. Vor den figurenreichen Szenerien fällt großen und kleinen Besuchern die Einstimmung auf Weihnachten besonders leicht. Wenn das Garmischer Zentrum in einem Lichtermeer erstrahlt, ist auch wieder

Zeit für den Christkindlmarkt am Richard-Strauss-Platz. Das stimmungsvolle Ensemble aus duftenden und glitzernden Ständen hat sich in den vergangenen 16 Jahren zu einem Publikumsmagnet entwickelt. Und das nicht nur wegen des riesigen Angebots: Hier gibt es Wärmendes von der Mütze bis zum Skipullover, Bernstein, Tee- u. Kaffeespezialitäten, Süsses vom Honig bis zur Marmelade sowie Kunstgewerbliches vom Weihnachtsschmuck über Lichterhäuschen und Lammfellprodukten bis zu Krippen. Das schätzen besonders diejenigen, die noch ein Geschenk suchen. Kinder dagegen lieben nicht nur das Karussell, sondern auch das gemeinsame Plätzchenbacken. Zum Highlight zählt auch der 3. Dezember, unser Musiksonntag, an dem Alphornbläser, einheimische Musikgruppen, Solisten und Chöre auftreten. Viele kleine Besucher werden mitfiebern, wenn es bei der Wunschzettelziehung am 14. Dezember wieder um die Erfüllung von kleinen Träumen geht. Für stimmungsvolle Weihnachtsmusik rund um den großen Christbaum sorgt täglich die Garmischer Musikkapelle. Das kulinarische Angebot geht hier weit über die Grundversorgung mit Mandeln, Maroni, Glühwein und Kinderpunsch hinaus. Frisch gestärkt mit fränkischen Bratwürsten, Schweizer Käsefondue, Wintersuppen, süßen Waffeln und Schupfnudeln, Hamburgern, Schokofrüchten oder Crèpes geht es dann zu einem Einkaufsbummel oder einer romantischen Pferdekutschfahrt durchs Garmischer Zentrum.

Lage: Am bayerischen Alpenrand,

80 km südlich von München,

am Fuße der Zugspitze,

Anreise über die A 95 München-Garmisch

(ca. 45 Minuten).

Weitere Informationen

  • Termin: 25.11. - 23.12.2017
  • Standort: Richard-Strauss-Platz
  • Öffnungszeiten:

    Öffnungszeiten:

    Täglich 11 bis 20 Uhr

Mehr in dieser Kategorie: « Bad Reichenhall Coburg »
Nach oben Wir bitten um Beachtung: Alle Termine wurden von uns sorgfältig recherchiert. Jedoch können sich Fehler einschleichen. Wir übernehmen für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.