WEIHNACHTSMARKT

Potsdam Sanssouci

Weihnachtsmarkt Bewerten
(0 Stimmen)
Potsdam Sanssouci Foto: Landeshauptstadt Potsdam

21. November - 26. Dezember 2016

Ein weihnachtlicher Spaziergang durch die UNESCO-Kulturlandschaft der Schlösser, Seen und Gärten um Sanssouci ist ein ganz besonderes Adventserlebnis. Entdecken Sie königliche Ensembles, idyllische Gartenanlagen und zugefrorene Seen, verhüllt in sanftem Weiß. Fünf traditionelle Weihnachtsmärkte an historischen Orten und ein stimmungsvolles Kulturprogramm im „Klingenden Advent“ verzaubern die Besucher der Sommerresidenz Potsdam auch im Winter.

Ein „Blauer Lichterglanz“ erhellt schon im November die barocke Fußgängerzone in der Brandenburger Straße. Der größte Weihnachtsmarkt Brandenburgs beeindruckt die ganze Familie mit seinem leuchtend blauen Lichterschmuck, den großen Herrnhuter Sternen am Weihnachtsbaum vor dem Brandenburger Tor, und der großen Märchenbühne auf dem Luisenplatz. Der Duft kulinarischer Genüsse führt vorbei an Händlern, Kunsthandwerkern und Schaustellern und die letzten Geschenke finden Sie bei wohltuender Wärme in den Geschäften, Galerien, Restaurants und Cafés der Potsdamer Innenstadt. Von dort führt ein bezaubernder Spaziergang über den prachtvollen Schlosspark Sanssouci zum Krongut Bornstedt. Das Romantische Weihnachtsdorf im historischen Ensemble am See entführt Sie in die königliche Zeit Friedrichs des Großen. Potsdams Architektur in den Siedlervierteln verrät eine wechselvolle europäische Geschichte als weltoffene Stadt der Zuwanderung. Tauchen Sie ein in die Kultur unserer Nachbarländer beim Böhmischen Weihnachtsmarkt auf dem Babelsberger Weberplatz, dem Polnischen Sternenmarkt auf dem Kutschstallhof am Neuen Markt und dem Niederländischen Adventsfest im Holländischen Viertel. Die Benefizkonzertreihe „Klingender Advent“ wird in diesem Jahr am 27. November vom bekannten Monteverdi-Chor Hamburg unter der Leitung von Gothart Stier mit dem Adventskonzert „Machet die Tore weit“ in der Nikolaikirche am historischen Alten Markt in Potsdam eröffnet. Bei weiteren Klassik-Highlights im barocken Treppenhaus des Großen Waisenhauses zu Potsdam sowie im renommierten Nikolaisaal spenden Besucher für die musikalische Frühförderung von benachteiligten Kindern in Potsdam.

Weitere Informationen

  • Termin: 21.11. – 26.12.2016
  • Standort: Auf dem Krongut bei Sanssouci
  • Öffnungszeiten:

    Mo–So 11.30 bis 18.30 Uhr

    24.12. 11.30 bis 14 Uhr

    Eintritt 2 €, ermäßigt 1 €,  frei bis 6 Jahre

Nach oben Wir bitten um Beachtung: Alle Termine wurden von uns sorgfältig recherchiert. Jedoch können sich Fehler einschleichen. Wir übernehmen für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.