WEIHNACHTSMARKT

Fehmarn

Weihnachtsmarkt Bewerten
(9 Stimmen)
Fehmarn Foto: fehmarn-echo

30. November - 30. Dezember 2017

Willkommen auf Europas erster Weihnachtsinsel - Fehmarn

Dieses Jahr verwandelt sich die schöne Ostseeinsel Fehmarn bereits zum vierten Mal in eine Weihnachtsinsel und zeigt sich von Ihrer romantischen Seite.

Auch in diesem Jahr erstrahlt der historische Marktplatz in Burg auf Fehmarn wieder im Lichterglanz und verzaubert viele Besucher.

Der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln liegt in der Luft und lädt zum gemütlichen Bummel über den wohl "hyggeligsten" Weihnachtsmarkt in Norddeutschland ein. Flackernde Feuertonnen wirken heimelig und über den weichen Holzschnitzelboden geht man fast wie im Wald. Zauberhaften Wesen werden die kleinen Besucher begeistern und bei den Großen die Fantasie anregen.

Liebevoll, weihnachtlich geschmückte Buden bieten ein abwechslungsreiches und überraschendes Angebot an Leckereien: Finnischer Flamm-Lachs, Reibekuchen, saftige Spanferkel, Fehmaraner Fischbrötchen, französische Crepes, heiße Suppen und Eintöpfe, süße Bonbons, verschiedene Getränke wie Feuerzangenbowle und vieles mehr sorgen für tolle Geschmackserlebnisse. Weiterhin wird der Markt von einem attraktiven Showprogramm begleitet. Diverse Live-Acts, Thementage und weitere Programmhighlights sorgen für musikalische Unterhaltung. Traditionell wird am zweiten Adventswochenende die Deutsch-Dänische Freundschaft gefeiert. Ein historisches Karussell lädt zur lustigen Fahrt ein, der Weihnachtsmann schaut vorbei und hat ganz sicher neben süßen Kleinigkeiten auch eine Menge vorweihnachtlicher Geschichten und Lieder im Gepäck.

 

Weitere Informationen

  • Termin: 30.11. - 30.12.2017
  • Standort: Burg - Historischer Marktplatz
  • Öffnungszeiten:

    Mo - Fr ab 15 Uhr

    Sa und So ab 12 Uhr

    24.12. und 25.12. geschlossen

     

Mehr in dieser Kategorie: « Mölln Timmendorfer Strand »
Nach oben Wir bitten um Beachtung: Alle Termine wurden von uns sorgfältig recherchiert. Jedoch können sich Fehler einschleichen. Wir übernehmen für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.