WEIHNACHTSMARKT

Fehmarn

Weihnachtsmarkt Bewerten
(7 Stimmen)
Fehmarn Foto: fehmarn-echo

24. November - 30. Dezember 2016

Bereits zum dritten Mal zeigt sich die schöne Ostseeinsel Fehmarn von ihrer weihnachtlich-winterlichen Seite. Rund 5 Wochen erstrahlt der romantische Burger Marktplatz wieder in Lichterglanz und Budenzauber. Der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln liegt in der Luft und lädt zum gemütlichen Bummel über den wohl anheimelndsten Weihnachtsmarkt im Norden Deutschlands ein.

Auch in diesem Jahr können sich Besucher auf ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm sowie eine Vielfalt an kulinarisch weihnachtlichen Genüssen freuen, auf die kommende Weihnachtszeit einstimmen und die einmalige Atmosphäre der 3. Burger Weihnachtswochen genießen. Ein buntes Showprogramm auf der Bühne garantiert wie jedes Jahr eine ganz besondere Stimmung; eben typisch Fehmarn. Die jüngsten Besucher kommen ebenfalls nicht zu kurz: Ein Karussell lädt zur lustigen Fahrt, der Weihnachtsmann schaut vorbei und macht ab dem 1. Dezember 2016 Station am großen und beliebten Adventskalender. Ganz sicher hat er, neben süßen Kleinigkeiten, auch eine Menge vorweihnachtlicher Geschichten und Lieder im Gepäck. Und natürlich erstrahlt auch in diesem Jahr die große Tanne in der Mitte des pittoresken Marktplatzes in festlichem Glanz. Ein Weihnachtsmarkt wie er sein sollte - so die einhellige Meinung der Besucher aus den letzten Jahren.

Kombiniert werden kann der Besuch der Burger Weihnachtswochen mit einem Kurzaufenthalt in einem der vielen schönen und privat geführten Hotels auf Fehmarn. Das aktuelle Programm sowie weitere Informationen unter www.burger-weihnachtswochen.de

Weitere Informationen

  • Termin: 24.11. - 30.12.2016
  • Standort: Burg
  • Öffnungszeiten:

    Mo geschlossen

    Di-Fr ab 14 Uhr

    Sa und So ab 12 Uhr

    24.12. und 25.12. geschlossen

     

Mehr in dieser Kategorie: « Mölln Timmendorfer Strand »
Nach oben Wir bitten um Beachtung: Alle Termine wurden von uns sorgfältig recherchiert. Jedoch können sich Fehler einschleichen. Wir übernehmen für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.